Individuelle Gesundheitsleistungen

Die Krebsvorsorge, die die gesetzlichen Krankenkassen anbieten ist nach den Vorschriften des SGB V ausreichend und wirtschaftlich. Allerdings sind damit Krebserkrankungen nicht in allen Stadien festzustellen. Deshalb bieten wir Ihnen nachfolgende ergänzende Untersuchungen an.

Es empfehlen sich regelmäßige Intervalle bereits in jungen Jahren

20-30 Jahre:
Krebsvorsorge ist nicht erst im hohen Alter von Wichtigkeit. Zwar übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen Vorsorge-Untersuchungen erst ab 45 Jahren, dennoch sollte bereits in jungen Jahren das persönliche Risiko minimiert werden.

             Leistung:

  • Beratung
  • Körperliche Untersuchung
  • Ultraschall der Hoden
  • Urin-Untersuchung
  • Blutentnahme
  • Blut-Untersuchung, Tumormarker AFP
  • Blut-Untersuchung, Tumormarker b-HCG

Im mittleren Alter wichtig: Den Krebs erkennen, bevor er ausbricht

30-45 Jahre:
Krebserkrankungen, die im Rahmen der gesetzlichen Krebs-Vorsorge- Untersuchungen ab 45 festgestellt werden, hätten oftmals bereits im Frühstadium erkannt und effektiv behandelt werden können. Private Vorsorge schafft jetzt Sicherheit.

             Leistung:

  • Beratung
  • Körperliche Untersuchung
  • Untersuchung der Prostata
  • Ultraschall des Harntraktes und der Hoden
  • Ultraschall der Prostata transrektal
  • Urin-Untersuchung
  • Blutentnahme
  • Blut-Untersuchung, Tumormarker AFP
  • Blut-Untersuchung, Tumormarker b-HCG
  • Blut-Untersuchung, Tumormarker PSA

Im höheren Alter gilt: Zusätzliche Methoden geben Sicherheit

Ab 45 Jahre:
Der bekannte „Fingertest“ wird zwar von
den gesetzlichen Kassen getragen,
lässt aber nur den fortgeschrittenen
Krebs ertasten.
Zeitgemäßere Untersuchungsmethoden müssen Sie daher selbst tragen.

             Leistung:

  • Ultraschall des Harntraktes
  • Ultraschall der Prostata transrektal
  • Urin-Untersuchung
  • Blutentnahme
  • Blutuntersuchung, Tumormarker PSA
  • Urin-Zytologie
  • Urin-Untersuchung, Tumormarker UBC

Herr Tip Dr. Yüksel Türk Facharzt für Urologie
Herr Tip Dr. Yüksel Türk Facharzt für Urologie
Herr Christian Nitz Facharzt für Urologie
Herr Christian Nitz Facharzt für Urologie Med.Turmortherapie Rettungsmedizin

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag

08:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag 

15:00 bis 18:00 Uhr
Und nach Vereinbarung
Um telefonische Anmeldung

wird gebeten.

Ihr Team der Urologischen
Gemeinschaftspraxis Stade
Bremervörder Straße 128
21682 Stade

Telefon: 04141 98920
Fax:
04141 98928